Hofkollektiv Zwetschke

Sommerzeit! Actionzeit!

Es gibt ein paar Bilder aus dem Frühling und Sommer in der Galerie: http://www.hofkollektiv-zwetschke.net/galerie/   Uuuund wir machen Mitte August ein paar Tage Sommeraction bei uns am Hof, wenn es dich interessiert, nimm Kontakt auf...

Nachtrag Holztage

Wir hatten dieses Jahr schon zweimal wunderschöne Holztage und san gscheid dankbar für’s bearbeitete hoiz rund um’d hüttn. Beim früheren Treffen sind ein paar Bilder gemacht worden >  ...

Nachtrag Wanderausstellung

Franzi Kreis portraitiert seit Sommer 2014 Straßentheater und Clowns und zeigt das entstandene Bildmaterial an wechselnden Orten. Im Sommer 2015 war die fotografische Ausstellung bei La Strada – Internationales Festival für Straßen – und Figurentheater in Graz zu sehen, nach dieser ersten Station ist die Fotografin mit der klappbaren Ausstellung im roten Koffer von Österreich bis Portugal gereist. Die erste Station im Jahr 2016 war am vergangenen Aprilwochenende das Hofkollektiv Zwetschke. Franzi Kreis (geb. 1991) lebt und arbeitet in Wien. Homepage: www.franzikreis.com Facebook: Franzi Kreis Photography klick für fotos:...

Einladung Aktionstage 6. – 8. Mai

GartenAckerGemüseKräuter – Aktionstage!   Die frisch gestapelten Holzstaffel strahlen uns vom Wiesenrand entgegen, Motor- und Kreissäge sind gerade noch am abkühlen – die letzten Holztage Anfang April sind gerade vorbei und waren wieder sehr fein. Vielen lieben Dank an all die fleißigen Helferleins!! Es ist schön zu sehen, wie aus gemeinsamer Arbeit mit Freude so viel entsteht.   Und weil die Holzwochenenden heuer so gut funktioniert haben und so viel Spaß gemacht haben, haben wir uns gedacht: Moment, es gibt ja noch viel mehr zu tun! Und es gibt vielleicht noch ein paar Leute, die uns besuchen wollen und dabei auch was beitragen wollen.   Daher kommt hier gleich die Einladung zu den nächsten Aktionstagen:   Vom 6.-8. Mai (Anreise gerne 5. Mai abends) laden wir herzlich ein zum mithelfen: auf zum Acker! Hauptsächlich wird’s um Pflege und Anbau der Gemüsekulturen gehen: hacken, jäten, pflanzen, säen. Wahrscheinlich gibt’s auch rund um die Beeren und Kräuter was zu tun und ist auch die eine oder andere technische Aufgabe dabei, wir garantieren auf jeden Fall vielfältige Möglichkeiten sich auszutoben. Wenn du da in einem Spezialgebiet besonders versiert oder interessiert bist, lass es uns wissen! Womöglich suchen wir auch Leute die in der Küche und Verpflegung mithelfen wollen, bitte auch da Bescheid geben bei Interesse.   Das ganze ist natürlich auch eine Gelegenheit, um uns und unseren Hof kennenzulernen, über unseren Kräuter- und landwirtschaftlichen Betrieb und Gemüseanbau was zu erfahren und mit uns drüber zu plaudern. Die im Waldviertel bekanntlich milden Abende und Nächte können wir entspannt bei gemütlichen Lagerfeuern oder mit sonstigem Unsinn wie Zwettltiefseetauchgängen verbringen…. Für Verpflegung und Bettstatt wird...

Agrarpolitisches Seminar der ÖBV in Eggenburg

Wir möchten auf folgende sehr interessante Veranstaltung hinweisen!   Die ÖBV-Via Campesina Austria, die IG-Milch und EBI-Verein Eigenständiger Bildungsinitiativen laden ein:   1) zum Seminar für agrarpolitisch Interessierte: Fr, 19. Feb 17:00 – So, 21. Feb 2016 17:00; K-Haus, Baptist Stöger Platz 2, 3730 Eggenburg 2) zur offenen Diskussionsrunde „Einmischkultur für eine bäuerliche Zukunft“: Sa, 20. Feb 2016 19:00; K-Haus, Baptist Stöger Platz 2, 3730 Eggenburg   Hier folgen genauere Infos zum Seminar. Bitte an andere Interessierte weiterleiten! ____________________________________________________________________________   Seminar für agrarpolitisch Interessierte in NÖ Für eine bäuerliche Zukunft?!: Einsteigen – Weiterdenken – Mitmischen Fr, 19. Feb 17:00 – So, 21. Feb 2016 17:00 K-Haus, Baptist Stöger Platz 2, 3730 Eggenburg   Wer „macht“ eigentlich die Agrarpolitik? – Wie war das nochmal genau mit der GAP? – Was hat der Weltmarkt mit dem Bäuer_innenmarkt zu tun? – Wer vertritt die Interessen der Bäuerinnen und Bauern? – Welche Ideologie vertritt wer? – Was wollen WIR für die Zukunft der Landwirtschaft? –> Wir bitten um rasche Anmeldung zum Seminar!   FÜR WEN? Alle Bäuerinnen, Bauern und anderen agrarpolitische Interessierten sind herzlich willkommen! Keine Vorkenntnisse erforderlich! Fragen, weiterdenken und mitmischen erwünscht! WOMIT wollen wir uns inhaltlich beschäftigen? Überblick über Akteur_innen der Agrarpolitik, Einfluss von Handelspolitik auf Landwirtschaft in Nord und Süd, Einblick in die Agrarpolitik der EU, Ernährungssouveränität und die weltweite Bäuer_innenbewegung La Via Campesina etc. WAS wollen wir in dem Seminar tun? uns mit Ähnlichgesinnten austauschen, uns gemeinsam Einblick in agrarpolitischen Strukturen erarbeiten, mit Expert_innen und Engagierten diskutieren, die eigene Meinung bilden/stärken und diese vertreten, positive Zukunftsvisionen spinnen und Handlungsoptionen diskutieren   MIT WEM? Referent_innen: Irmi Salzer (ÖBV) und Josef...

Wir kaufen die Holzmühle!

JA, wir haben es tatsächlich geschafft. Mit der großartigen Unterstützung durch die immer mehr werdenden Direktkreditgeber*innen konnten wir innerhalb der vorgesehenen Zeit – bis Jahresende 2015 – das gesamte Kapital für die restlichen Anteile der wunderschönen Liegenschaft der alten Holzmühle bereitstellen. Die Verträge stehen seit längerem, die Kaufformalitäten wurden nun in die Wege geleitet, und bald werden also alle Anteile im Grundbuch als Eigentum des „Hofkollektiv Zwetschke – Verein zur Förderung solidarischen und ökologischen Lebens“ eingetragen sein. Wir freuen uns natürlich riesig und möchten uns auch riesig und herzlich bei allen bedanken, die dieses Projekt mittragen, unterstützen und möglich machen. Das sind ganz ganz viele Menschen, Direktkreditgeber*innen und Fördermitglieder und viele viele mehr, die uns z.B. bei Veranstaltungen geholfen haben, oder uns in Gruppenprozessen unterstützen, uns am Hof besuchen und hier mitarbeiten und und und. So gehen wir freudig und erleichtert in ein wenig Winterruhe. Es war wieder viel los heuer und wir freuen uns auf ein kleines bisschen Pause in unserem Chillmonat Jänner. Und außerdem: juhu! 2 Jahre Zwetschken in der...

Ein Aufruf aus Köln…

…erreichte uns vom Projekt SSM, das wie wir Teil des Kommuja-Netzwerks (www.kommuja.de), den wir hier gerne weiter verbreiten:   Etabliertes Kölner Projekt bietet selbstbestimmtes Arbeiten und Leben in Gemeinschaft Wir, die »Sozialistische Selbsthilfe Mülheim« (SSM) haben auf einem ehemaligem Fabriksgelände Wohnraum und Arbeitsplätze für etwa zwanzig Menschen geschaffen. Unseren Lebensunterhalt verdienen wir unter anderem durch Wohnungsauflösungen, Umzüge, Transporte, Raumvermietung und Veranstaltungen. Ein weiteres Standbein ist unser Second Hand Laden in dem wir Hausrat, Kleidung, Kurioses, Raritäten, Küchengeräte und Möbel aller Art verkaufen. Für die gemeinsame Weiterentwicklung dieses erfolgreichen Arbeitsbereiches suchen wir nette Menschen mit Interesse und Freude am Second Hand Betrieb. Weitere Infos gerne unter Tel.Nr.: 0049-221-640 31 52 oder per e-mail: hans@ssm-koeln.org Internet:...

Zwetschknbam!

Und so begaben sich Frank und Theresa in die Manege des Herbstwetterzirkuses und pflanzten Hecken und Sträucher und Z w e t s c h k e n b ä u me ! Es wird gemunkelt, auch heute noch – sieht man sie hier und da beim Pflanzen weiterpflanzen… dazu ein paar Herbstbilder: http://www.hofkollektiv-zwetschke.net/galerie/ (zwetschknherbst)...

Neuigkeiten Wasserkraft

Mittlerweile läuft unsere Turbine wieder, einer neuer Antriebsriemen wurde besorgt und installiert. Aber natürlich muss die Zwettl genug Wasser führen, heuer ist ein sehr trockenes Jahr, grad ist Stillstand.   Zum Zeitpunkt der Aufnahme hatte die Turbine eine Leistung von ~8kW/h! (die dann in die Stromheizung vom großen Zwetschkenhaus fließen) Das ist vom alten Antriebsriemen zum neuen Riemen – mindestens eine Leistungsverdopplung 🙂 Ändert aber nichts daran, dass die komplette Anlage revitalisiert werden muss – allein die Steuerung ist im Moment sehr eingeschränkt und rein manuell. Somit hoffen wir auf viel flüssigen Niederschlag in den nächsten Monaten – am besten Nachts, wenn wir...

Kräuterworkshop am 26.9. in der Holzmühle

Am Samstag, den 26.9. gibt es bei uns wieder einen Kräuterworkshop von Theresa in Zusammenarbeit mit dem Verein Gesunde Waldviertler. Nachdem alle von der Kräuterwanderung im Frühjahr so begeistert waren, dass gleich ein nächster Termin geplant wurde, geht es diesmal vor allem um Wurzeln, ihre Auszüge und die Verarbeitung zu Creme und Salbe. Dabei werden Beinwell und andere andere Pflanzen zuerst bei einem kleinen Rundgang vorgestellt, ihre Merkmale und Eigenschaften erläutert und schließlich geerntet. Anschließend verarbeiten wir die Pflanzenteile gemeinsam, die hergestellten Auszüge und Salben können natürlich gleich mitgenommen werden. Start ist um 9:00 früh, dauern wirds ca. bis 14:00 Uhr. Wer von weiter her anreist kann gerne übernachten, allerdings bitte Bescheid geben! Der Teilnahmebeitrag ist frei wählbar. Mehr Infos und Anmeldung auch unter www.gw4.at oder direkt bei Theresa: theresa[at]hofkollektiv-zwetschke.net Gerne...