Sie kommen wieder… Holztage im März!!

Nach unserem 4. Zwetschken-Geburtstag am 31.Dezember 2017 nun das vierte Jahr Holztage… da kann wohl bereits von einer Tradition die Rede sein:

Dass heißt wir laden heuer wieder zu zwei Wochenenden Holztage ein:

2. – 4. März… Bäume fällen und entasten, gemeinsam schunkeln und munkeln, Bäume ablängen, rücken (heißt: Holz aus dem Wald herauszerren 🙂 Zeit miteinander verbringen und Holz beim Lagerplatz stapeln

23. – 25. März… Baumstämme auf Meter schneiden, sich kennenlernen und Klatsch und Tratsch austauschen, Meterholz spalten, den Abend am Lagerfeuer miteinander verbringen und Holz schlichten

Wir arbeiten auch mit der Motorsäge und dem Traktor; arbeiten dabei nur mit entsprechender Sicherheitsausrüstung und -kleidung und unter entsprechenden Einweisungen von erfahrenen Leuten. Wir freuen uns auch total über Menschen die Wissen und Erfahrung über Bäume, Wald und Waldarbeit mitbringen und in welcher Form auch immer ihr Wissen weitergeben möchten. Wir gestalten das Wochenende dementsprechend flexibel. Auch Menschen die über „Gesundes Arbeiten“ etwas weiterzugeben haben, sind super gern willkommen!

Wir beginnen in der Regel immer Freitag in der früh mit Holzarbeit und arbeiten bis Sonntag mittags. Also Anreise gerne schon am Donnerstag abend.

Sagt uns doch Bescheid (Mail: zwetschke@riseup.net oder Telefon: 068110404358), falls ihr und Freunde von euch kommen möchtet. Für Essen und Unterbringung sei gesorgt, wenn wir auch nicht jede ein Einzelzimmer garantieren können!

Und… Saunahandtuch nicht vergessen 🙂

allerliebst!

Berni

P.s.: Mit einem Paukenschlag wird zu Ostern die Kulturmühle Zwetschke mit einem Kultur und Festprogramm ihren Auftakt feiern! Auf Genaueres können wir gespannt sein, ich freu mich auf jeden Fall schon total darauf, dass Zwetschkenhausen nun in das Kultur und Kunst Leben eintaucht. Also, Vormerken!

Herbst und Erntedank 2017

Herbstzeit – auch wenn es noch immer viel zu tun gibt, ist es Zeit mal einen Schritt zurück zu treten, inne zu halten und sich daran zu freuen, was wir ernten. Nicht nur der Gemüseacker versorgt uns seit Monaten mit üppigen Leckereien, wir haben auch sonst viel geschafft: wir freuen uns auch über neue Heizsysteme, verschönerte Räume, ein neues Büro und einen neuen Seminarraum. Zugegeben, es ist noch nicht alles ganz abgeschlossen und fertig, aber bald. All das haben wir mal wieder nicht allein geschafft, denn das Hofkollektiv ist ein offener Ort der lebt und belebt wird nicht nur von den „Zwetschken“ vor Ort sondern vielen Freund*innen, Besucher*innen und Helferleins, die mitmachen und mitgestalten. Wir sagen auch an dieser Stelle wieder einmal ein riesengroßes DANKESCHÖN an alle alle alle, die dieses Jahr mitgemacht haben, egal ob am Acker, bei der Baustelle, beim Holz machen, beim Kochen oder sonstwie und sonstwo. Schön, dass ihr eure Wege hierher findet!

In der Galerie gibt es neue Bilder – ein paar Eindrücke vom herbstlichen Acker findet ihr hier: http://www.hofkollektiv-zwetschke.net/galerie/

Noch mehr Veränderungen gibt es auch bei uns in der Gruppe, mehrere und verschiedene Weg- aber auch Neuzugänge gab und gibt es heuer. All diese Prozesse sind noch in vollem Gange und wir sind ziemlich gespannt was das nächste Jahr dann bringen wird. Mehr dazu beim nächsten Mal!

Kommt zur Holzaktion von 23.9. – 26.9. !

An alle Holzschupferinnen, Stapelakrobaten und Kreissägenvirtuosinnen!

Wir haben rund 70 Festmeter Holz verschiedenster Arten zu sägen und zu stapeln, damit‘s in der Holzmühle alle sicher schön kuschelig warm haben im kommenden Winter.

Zu diesem Zweck möchten wir euch herzlich einladen, von Sa, 23. bis Di, 26. September mit uns zu hackeln, zu saunieren, zu feiern, zu jammen und was uns sonst noch einfällt.

Berni (Dünnes Eis) freut sich, bald von euch zu hören, wenn ihr dabei sein mögt! Und überhaupt auf ein mail: hardachatim[at]gmx.at

Biogemüse vom Hofkollektiv Zwetschke am Gmünder Wochenmarkt

Die intensive Arbeit am Gemüseacker seit dem zeitigen Frühjahr hat sich gelohnt, wir ernten prächtiges Gemüse in Hülle und Fülle. Und zwar nicht nur für uns, so viel können wir gar nicht mehr essen und verarbeiten, sondern auch für alle die was davon kaufen wollen. Ab Hof sowieso, da wird immer freitags frisch in der Foodcoop Hokoido aufgetischt was der Acker hergibt. Jeden Samstag Vormittag sind wir nun auch am Bauernmarkt am Gmünder Hauptplatz mit einem Stand vertreten, an dem es nicht nur unser Gemüse, sondern auch Wildkräuterprodukte zu erstehen gibt. Weitersagen! Wir sind außerdem für allerlei Anfragen offen, tauschen auch gerne unsere Hofprodukte gegen andere für uns nützliche Sachen usw.

Zwetschken-Sommeraktion: Heizungsbaustelle sucht helfende Hände!

Kommt uns im Sommer besuchen und macht mit!!

Es ist soweit, wir werden diesen Sommer den lange geplanten Heizungsumbau in einem der beiden Häuser der Holzmühle umsetzen! Das System heißt Temperierung und soll nicht nur für angenehmeres und wärmeres Raumklima sorgen, sondern auch die Wände dauerhaft trocken halten. Viele von uns sind während der Sommerzeit mit den intensiven Arbeiten am Gemüseacker, mit den Obstkulturen und Wildkräutern beschäftigt, daher suchen wir noch nach Menschen, die uns unterstützen können.

Es sind keine handwerklichen Fachkenntnisse nötig, aber dreckig wird’s wohl werden! 🙂

Die anstehenden Arbeiten sind in etwa: Möbel/Küche umsiedeln und verräumen, Verputz und Fliesen aufstemmen, Korkleisten kleben, verputzen (Lehm), Fliesen legen, ausmalen, wieder umsiedeln und putzen.

Zeitraum: 3. Juli bis 13. August! Wir freuen uns auch über wochenweise Mithilfe, es muss nicht der ganze Zeitraum durchgehend sein. Während dieser Arbeitswochen wird es jeweils ca. 2-4 Arbeitstage/Woche geben, es wird also nicht jeden Tag gearbeitet und es bleibt auch Zeit für Spaziergänge, kennnenlernen, Zwettlbaden und andere sommerliche Holzmühlenabenteuer.

Wenn du uns in diesem Zeitraum auf der Baustelle unterstützen kannst und magst, dann melde dich bitte bald bei Theresa: theresa[at]hofkollektiv-zwetschke.net